Archiv für Oktober 2015

Projekttage zum Thema „Gewaltprävention“

In den letzten drei Septembertagen 2015 wurde in der Grundschule Haßbergen zum Thema „Gewaltprävention“ gearbeitet. Dazu hatten wir Unterstützung vom Kreisjugendring in Nienburg – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Hasselbruch, die mit uns gemeinsam diese Tage geplant und durchgeführt hat!

In den Klassen 1 und 2 ging es um Gefühle und wie man mit ihnen umgeht, um die Stopp-Regel, um Freundschaften und um die Gemeinschaft. Außerdem wurden Ausgrenzungen thematisiert und in Klasse 2 wurde die „OMA-Regel“ besprochen (Ohren, Mund und Augen auf!) und die mögliche Lösung eines Konfliktes wurde anhand einer Treppe dargestellt.

In den Klassen 3 und 4 wurde ebenfalls an die Stopp-Regel erinnert, Auslöser von Wut wurden besprochen und wie man Grenzen festsetzen kann. Außerdem wurde thematisiert, dass man sich auch in Konfliktsituationen immer wieder entscheiden kann und auch die persönlichen „Tabu-Zonen“ jedes einzelnen Kindes wurden festgelegt. Zusätzlich wurde anhand einer Ampel erklärt, wie man sich in Konfliktsituationen verhalten kann – Stopp – atmen – beruhigen!

Diese Inhalte wurden auf ganz unterschiedliche Weise den Kindern näher gebracht. Mal mit Hilfe eines Bilderbuches, mit einem Rollenspiel oder mittels einer Geschichte – der Alterklasse entsprechend.

Außerdem wurden in allen Klassen Interaktionsspiele in der Turnhalle durchgeführt, die das Gemeinschaftsgefühl stärken und den Zusammenhalt verbessern.

Insgesamt waren es gelungene drei Tage, in denen alle etwas gelernt und vor allem erfahren haben – und alle hatten Spaß an der Sache!