Zeitplan der Grundschule (ab August 2010)

Offener Anfang ab 7.30 Uhr (tw. Förderunterricht) 1. Klingeln: 7.55 Uhr
1. Stunde 8.00 – 8.45 Uhr
Pause: 5 min
2. Stunde 8.50 – 9.35 Uhr
Pause: 15 (20) min 1. Klingeln: 9.50 Uhr
3. Stunde 9.55 – 10.40 Uhr
Pause: 5 min
4. Stunde 10.45 – 11.30 Uhr
Pause: 10 (15) min 1. Klingeln: 11.40 Uhr
5. Stunde 11.45 – 12.30 Uhr
keine Pause
6. Stunde 12.30 – 13.15 Uhr Betreuung:
(tw. AG- und Förderstunde) 11.45 –12.30

Das bedeutet für die Klassen:
Klasse 1: 5 x 4 Stunden = 20 Stunden
Klasse 2: 2 x 5 Stunden und 3 x 4 Stunden = 22 Stunden
Klasse 3: 4 x 5 Stunden und 1 x 6 Stunden = 26 Stunden
Klasse 4: 4 x 5 Stunden und 1 x 6 Stunden = 26 Stunden
Dazu kommt evtl. Förder- oder Forderunterricht, falls er in einzelnen Klassen auf Grund einer guten Unterrichtsversorgung angeboten werden kann.

 

Ganztagsbereich Montag bis Donnerstag:

12.30 Uhr – 14.00 Uhr gemeinsames Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung bzw. Ruhe-/Erholungszeiten (je nach Anzahl der Schüler/-innen in mehreren Gruppen)
14.00 Uhr – 15.30 Uhr mehrere (abhängig von den Schülerzahlen) Angebote in sportlichen, künstlerischen und musischen Bereichen

 

Betreuung der Klassen 1 und 2

Im Rahmen der Verlässlichkeit der Grundschulen können Kinder der 1. und 2.
Klassen an einer Betreuung teilnehmen, zu der sie für jedes Schuljahr neu angemeldet werden müssen.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt

montags bis freitags 11.30 bis 12.30 Uhr.

Dieses Angebot ist für Kinder gedacht, deren Eltern berufstätig sind und die so
eine verlässliche Betreuung ihrer Kinder erhalten. Die Betreuungszeit ist nicht als Hausaufgabenbetreuung vorgesehen, sondern zum Spielen, Basteln etc.